Heizung

Heizen mit Wärmepumpe

Die Badschmiede GmbH: Ihr Partner für nachhaltige Wärme

Ihnen fehlt eine nachhaltige Form der Heizung für maximales Wohnglück? Sie sind sich nicht sicher, ob eine Wärmepumpenheizung für Ihr Gebäude geeignet oder zugelassen ist? Wir beantworten Ihre Fragen und bieten Ihnen ein Full-Service-Paket zum Thema Wärmepumpenheizung.

Wir besprechen mit Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie thermische Energie nutzen können, und überprüfen für Sie,
ob alle technischen und regulatorischen Voraussetzungen für eine Wärmepumpe gegeben sind.

Unser Full-Service-Angebot für Sie:

Persönliche Beratung und individuelle Planung

Wir prüfen die lokalen Gegebenheiten und Vorschriften für Sie


Gemeinsam finden wir die beste Form der Wärmepumpe für Ihre Gegebenheiten
Sie erhalten eine transparente Kostenaufstellung und Beratung zu möglichen Fördermitteln

Qualität vom Fachmann

Ausschließlich Markenprodukte führender Hersteller


Umfassende Service- und Garantieleistungen inklusive
Installation, Wartung und Instandhaltung aus einer Hand

Installation durch Profis

Wir koordinieren alle beteiligten Gewerke und Ämter


Abstimmung auf ggf. vorhandene oder benötigte Heizungsanlagen
Alle Arbeiten werden sorgfältig und termingerecht ausgeführt

Beachten Sie, dass es eventuell Fördermöglichkeiten gibt.

Sprechen Sie uns an! Wir informieren Sie.

Förderung bei Neuinstallation und Modernisierung

So sparen Sie bares Geld

Sie möchten Ihre Heizungsanlage modernisieren? Wir helfen Ihnen, die richtigen Fördermittel zu beantragen und so bis zu 55% Förderung zu erhalten. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit uns!  

Bis zu 55% Förderung durch die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) der BAFA   

Seit Januar 2021 bündelt die Bundesregierung die Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in einem vereinfachten und optimierten Förderangebot. Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) kann bei der BAFA beantragt werden und soll den Prozess zur Förderung vereinfachen. 

Wir helfen Ihnen, die bestmögliche Förderung für Ihre neue Heizungsanlage zu erhalten. Modernisieren Sie einen Bestandsbau, also ein Heizsystem, das zum Zeitpunkt des Antrags mindestens 2 Jahre in Gebrauch war, können Sie bis zu 55% Förderung erhalten.

Für aktuelle Neuigkeiten zu Förderungen bei Neubauten, besuchen Sie die Webseite der KfW unter:
https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Bundesf%C3%B6rderung-f%C3%BCr-effiziente-Geb%C3%A4ude/

Einen aktuellen Überblick über alle Förderungen finden Sie auf der Webseite des BMWi:
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Energie/bundesfoerderung-fuer-effiziente-gebaeude-beg.html

Wir unterstützen Sie gerne bei der Beantragung Ihrer Förderung. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin, wir erledigen den Rest für Sie!

Heizungsmodernisierung

Zuverlässige Wärme, jederzeit

Eine Heizungsmodernisierung ist eine Investition, die einerseits wohlüberlegt, andererseits nicht aufgeschoben werden sollte. Nach 15 Jahren sollte eine Modernisierung in Betracht gezogen werden, bei 30 Jahre alten Anlagen ist sie sogar Pflicht. Die Badschmiede GmbH unterstützt Sie mit einer umfassenden Beratung, Planung und termingerechten Installation bei Ihrer Heizungsmodernisierung in und um Tamm.

Wann und warum Sie Ihre Heizung modernisieren sollten

Pauschal kann nicht gesagt werden, wann eine Heizung modernisiert werden sollte. Es kommt auf die Heizungsart, den Wartungszyklus und den verwendeten Brennstoff an. Die Energieeffizienz Ihres Gebäudes ist ebenfalls ein großer Faktor. Daher ist es ratsam, nach spätestens 15 Jahren eine Energieberatung einzuholen, auf deren Basis berechnet werden kann, welche Einsparungen durch eine Heizungsmodernisierung möglich sind. Idealerweise sollte die Modernisierung im Frühjahr oder Sommer durchgeführt werden, wenn ein Heizungsausfall nicht wirklich spürbar ist.

Wir beraten Sie bei einer Modernisierung immer basierend auf der Energieberatung und empfehlen Ihnen die beste Heizungsart, von der klassischen Öl- oder Gasheizung über Hybridlösungen bis hin zu Wärmepumpen oder Biomasse-Heizungen. Denn Ihre Heizanlage muss nicht nur zu Ihnen, sondern auch zu Ihrem Gebäude passen.

Die Badschmiede GmbH: Ihr Partner für die Heizungsmodernisierung

Unsere Experten helfen Ihnen nicht nur bei der Planung und Umsetzung, sondern beraten Sie auch ausführlich und umfassend zu den Fördermöglichkeiten bei einer Heizungsmodernisierung. Denn in vielen Fällen können Sie Fördermittel bei der BAFA oder der KfW beantragen und bares Geld sparen. Da alle modernen Heizungsanlagen eine bessere Energieeffizienz haben als alte Systeme, ist eine Förderung oft möglich – übrigens auch für eine Energieberatung!

Unser Angebot für Sie:

Individuelle Planung und Beratung

Wir beraten Sie basierend auf einer individuellen Bedarfsanalyse


Sie erhalten eine ausführliche Beratung zu Brennstoffen und Fördermitteln
Nach Vertragsabschluss erstellen wir eine transparente und bindende Kostenaufstellung

Qualität vom Fachmann

Wir verbauen ausschließlich Markenprodukte führender Hersteller


Sie profitieren von umfassenden Service- und Garantieleistungen
Wir kümmern uns um einen regelmäßigen Service und Wartung

Professionelle Installation

Wir koordinieren alle beteiligten Gewerke für Sie


Ihre Heizungsanlage wird individuell auf Ihr Gebäude abgestimmt
Wir versprechen eine sorgfältige und termingerechte Ausführung aller Arbeiten

Schnell und professionell zur neuen Heizung

Heizungswechsel im Komplettpaket

Planungssicherheit durch saubere Kalkulation

Gasheizung

Gute Gründe für eine Gasheizung

Das Heizsystem, das in Deutschland am häufigsten verwendet wird, ist die Gasheizung. Ihre Beliebtheit erklärt sich etwa aus ihrer großen Effizienz, flexibler Anwendbarkeit und dass sie bei Modernisierungs- oder Altbau-Projekten gut eingesetzt werden kann. Zudem lässt sie sich außerordentlich gut mit erneuerbaren Energien kombinieren.

Günstig und nachhaltig heizen mit Erdgas

Neben diesen Punkten sind Gasheizungen günstig im Erwerb und bei den Betriebskosten, verglichen mit den Alternativen. Gasheizungen sind wartungsarm, sodass der Schornsteinfeger nur alle zwei bis drei Jahre zu Besuch kommen muss. Dies liegt auch daran, dass Gas besonders gut verbrennt und kaum Ruß anfällt. Ebenso entsteht nur wenig CO2, was für die große Nachhaltigkeit einer Gasheizung spricht.

Eine Alternative zu Erdgas: Flüssiggas

Flüssiggas entsteht als Nebenprodukt bei der Erdöl-Förderung. Als Energieträger hat es einen höheren Brennwert und damit eine höhere Effizienz als Erdgas oder Heizöl. Zudem entsteht bei seiner Verbrennung weniger Feinstaub und CO2 als bei der Verbrennung von Heizöl. Der Flüssiggaspreis ist an den Heizölpreis gekoppelt, und die Investitionskosten sind geringer als bei Wärmepumpen oder Holz-Pellets-Heizungen.
Auch bei Modernisierungen kann Flüssiggas gut verwendet werden sowie bei Projekten in Wohngebieten, die noch nicht ans Gasnetz angeschlossen sind. Die notwendigen baulichen Veränderungen für die Nutzung von Flüssiggas sind sehr gering, daher sind sämtliche Arbeiten in der Regel in wenigen Tagen erledigt. Der Tank wird außerhalb des Hauses aufgestellt oder in den Boden eingelassen.

Gas-Hybridsysteme: eine besonders nachhaltige Lösung

Gas-Brennwertgeräte können mit anderen Heizsystemen kombiniert werden. Mit Hinblick auf zukunftsfähige Lösungen macht es Sinn, Gasheizungen zusammen mit Wärmepumpen oder Solarkollektoren zu betreiben. Besonders bei Modernisierungen aber auch bei Neubau-Projekten werden solche Gas-Hybridsysteme von der BAFA gefördert. Wir beraten Sie gerne, welches Heizsystem für Ihr Vorhaben das passende ist und wie Sie die Förderung optimal nutzen können.

Ihre Profis für alles um ihre Gasheizung

Wir bieten ihnen das komplette Leistungsspektrum von der Planung bis zur Installation oder Umrüstung ihrer Gasheizung. Natürlich übernehmen wir auch gerne Reparatur und Wartung. Rufen sie uns an und lassen sie sich von unserem sympathischen Team beraten!